Dez

30

2008

Brite kam mit Pass der Schwester an Bord eines Flugzeugs

Abgelegt in Airlines

Ein 26-jähriger Brite nahm versehentlich anstelle seines eigenen Passes den Pass seiner Schwester mit, als er zum Flughafen in Birmingham fuhr, um nach Pakistan zu fliegen. Er konnte auch tatsächlich am Flughafen mit dem Pass seiner Schwester einchecken und kam so problemlos durch alle Sicherheitschecks und an Bord der Maschine nach Pakistan.

Erst am Flughafen in Islamabad in Pakistan wurden die Beamten an der Passkontrolle auf den falschen Pass des britischen Geschäftsmannes aufmerksam – er musste sich umgehend um einen Rückflug von Islamabad nach Birmingham kümmern und durfte selbstverständlich nicht einreisen.
Laut Erklärungen des Briten gegenüber der Presse war dieser in Eile gewesen und hatte sich den Pass eingesteckt, von dem er der Meinung war, es wäre sein eigener. Auf die Sicherheitsvorkehrungen am Flughafen in Birmingham wirft dieser Zwischenfall ein schlechtes Licht – denn der Brite sieht seiner 22-jährigen Schwester ganz und gar nicht ähnlich. Zudem sollte dem Flughafenpersonal auch auffallen, ob ein Mann mit dem Pass einer Frau eincheckt.

Bookmarken auf: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • MisterWong
  • Ask
  • Furl
  • Live-MSN
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • YahooMyWeb
  • Technorati
Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar dazu schreiben: