Apr

9

2009

Flugzeug der Turkish Airline landete versehentlich auf Militärflughafen

Abgelegt in Airlines

Das mit 69 Passagieren besetzte Flugzeug der Turkish Airline war am Mittwoch von Istanbul mit Ziel Tiflis gestartet. Offenbar ist dem Piloten bei der Landung ein Fehler hinsichtlich des Ankunftsflughafens unterlaufen – anstatt auf dem Flughafen in Tiflis war die Maschine auf einem georgischen Militärstützpunkt gelandet.

Da der Militärflughafen nur 17 km vom Zivilflughafen in Tiflis entfernt ist, wird vermutet, dass der Pilot die beiden Flughäfen verwechselt hat. Von der Fluggesellschaft Turkish Airline wurde zu den Berichten keine Stellung genommen.

Bookmarken auf: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • MisterWong
  • Ask
  • Furl
  • Live-MSN
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • YahooMyWeb
  • Technorati
Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar dazu schreiben: