Mrz

28

2013

Brückentage für den Urlaub richtig nutzen

Abgelegt in Allgemein

Jedes Jahr steht allen Arbeitnehmern eine begrenzte Anzahl an Urlaubstagen zur Verfügung. In der Regel reichen diese Urlaubstage nie aus, um den kompletten Urlaubsbedarf für das Jahr zu decken. Daher ist es sinnvoll, möglichst clever mit den vorhandenen Urlaubstagen umzugehen. Wer seinen Urlaub schlau plant, kann mit wenigen Urlaubstagen sehr viele freie Tage bekommen. Dazu müssen Arbeitnehmer lediglich die Brückentage effektiv ausnutzen.

Im Jahr 2013 fallen die Brückentage sehr gut, sodass wenige Urlaubstage ausreichen, um viel Freizeit zu bekommen. Ein durchschnittlicher Arbeitnehmer kann auf diese Weise im Jahr 2013 bis zu 75 freie Tage bekommen. Das Jahr 2013 eignet sich also hervorragend für einen Kurzurlaub und viel Freizeit im Sommer. Insbesondere in den Sommermonaten mit den vielen Feiertagen können Arbeitnehmer viele freie Tage bekommen, wenn sie schlau vorgehen. Doch welche Tage können genau genutzt werden, um mehr Urlaubstage zu bekommen?

Brückentage richtig nützen und den Urlaub maximieren

Brückentage richtig nützen und den Urlaub maximieren

Clever sein und mehr Urlaubstage bekommen
Im Jahr 2011 fielen leider viele Feiertage auf die Wochenenden. Auch im Jahr 2012 haben Arbeitnehmer lediglich von sehr wenigen Feiertagen profitiert, da die Feiertage oft auf die Wochenenden gefallen sind. Das Jahr 2013 ist jedoch prädestiniert, um das Maximum aus den eigenen Urlaubstagen zu machen. Arbeitnehmer sollten sich die Feiertage anschauen und dann clever vorgehen. Das beste Beispiel im Jahr 2013 ist Ostern. Wer seinen Urlaub schlau plant, kann alleine in der Osterwoche mit vier Urlaubstagen ganze 10 freie Tage bekommen. Auch Weihnachten fällt im Jahr 2013 hervorragend, um mit wenigen Urlaubstagen viel Freizeit zu bekommen. Die Weihnachtstage sind im Jahr 2013 nämlich mitten in der Woche und somit bestens geeignet, um über eine Woche Freizeit zu bekommen. Noch attraktiver sind jedoch die vielen Feiertage in den Sommermonaten.

Die Brückentage im Mai und Juni optimal nutzen
Wer im Sommer einen Kurzurlaub machen möchte, sollte die vielen Feiertage dafür nutzen. An diesen Feiertagen können Arbeitnehmer mit wenigen Urlaubstagen viel Freizeit bekommen. Viele der Feiertage sind an einem Donnerstag, sodass mit nur einem Urlaubstag schon vier Tage Freizeit möglich sind. Diese Wochenenden eignen sich also hervorragend für einen Kurzurlaub. Arbeitnehmer sollten die wenigen Urlaubstage im Jahr 2013 nutzen, um daraus viele freie Tage zu machen. Auf diese Weise wird das Arbeitsjahr 2013 zum „Urlaubsjahr“. Eine interessante Infografik zu diesem Thema liefert übrigens www.fewo-direkt.de.

Bookmarken auf: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • MisterWong
  • Ask
  • Furl
  • Live-MSN
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • YahooMyWeb
  • Technorati
Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar dazu schreiben: