Jan

21

2009

EU-Urteil sichert Anspruch auf Urlaub – auch bei Krankheit

Abgelegt in Allgemein

Viele Arbeitnehmer wird das aktuelle Urteil des Europäischen Gerichtshofs in Luxemburg freuen. Der Europäische Gerichtshof hatte zu entscheiden, wie verfahren werden soll, falls Arbeitnehmer aufgrund einer längeren Krankheit ihren bezahlten Jahresurlaub nicht nehmen können.

Die Richter entschieden in einem Grundsatzurteil, das für alle Länder der Europäischen Union bindend ist, dass die Arbeitnehmer in den EU-Ländern ihren Anspruch auf bezahlten Urlaub nicht durch eine längere Krankheit verlieren. Hatte der Arbeitnehmer keine Gelegenheit, seinen Urlaub innerhalb der Frist bis zum 31. März des Folgejahres zu nehmen, muss dies entsprechend finanziell vom Arbeitgeber abgegolten werden. Damit wird die Urlaubsregelung innerhalb des deutschen Rechts korrigiert, die besagt, dass die Urlaubsansprüche nur bis zum 31. März des nächsten Jahres übernommen werden können.

Bookmarken auf: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • MisterWong
  • Ask
  • Furl
  • Live-MSN
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • YahooMyWeb
  • Technorati
Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar dazu schreiben: