Mai

13

2013

Portugal: Das Reiseziel für Sportfans

Abgelegt in Allgemein

Stundenlanges Sitzen im Büro und das Starren auf den Computerbildschirm prägen den Arbeitsalltag vieler Deutscher. So kann es durchaus angenehm sein, sich im Urlaub ein bisschen körperlich zu fordern, statt nur auf der Hotelliege am Pool oder auf dem Handtuch am Strand zu liegen. Meer, Küste, Gebirge, unendlich weite, unbewohnte Landschaften – Portugal bietet geographisch gesehen für absolut jeden Urlaubstyp etwas. Möglichkeiten, Sport zu treiben, gibt es deshalb in diesem schönen, sonnigen Land viele unterschiedliche.

Die vielfältige Landschaft Portugals bietet für jeden Urlauber etwas!

Ob Meer, Küste oder Gebirge – Portugals Landschaft bietet für jeden Urlaub das Richtige!

Lisbon/Lissabon – die Hauptstadt Portugals

Wassersport in Portugal
Wer am Meer ist, kann sich den zahlreichen Wassersportarten widmen, klar. Neben schwimmen warten in Portugal besonders Wellenreiten, Windsurfen, Kitesurfen und Wakeboarden darauf, entdeckt zu werden und auch für bereits erfahrene Sportler gibt’s es stets neue Herausforderungen. Für alle, die gern einmal ausprobieren würden, ob der Trendsport mit nichts als einem Brett unter den Füßen etwas für ihn wäre, folgender Tipp: Im Da Silva Surfcamp surfen lernen ist ein Highlight des Portugal-Urlaubs. Natürlich gibt es unzählige Surfcamps entlang der gesamten Küste, doch in diesem familiären Camp sind perfekte Betreuung, leckere Verpflegung und eine schöne Unterkunft sicher. Auch Familien finden hier ein schönes Reiseziel, denn falls jemand lieber auf den Kurs im Wellenreiten verzichten möchte, können die Tage mit vielen anderen Aktivitäten verbracht werden.

Mountain-Biking für Abenteurer
Doch Portugal ist mehr als Meer: Viele schmale, kaum benutzte Pfade durchs zerklüftete Hinterland laden Wanderfreunde zu unendlichen Touren durch die bergige Landschaft ein. Ebenso ist Mountain Biking in Portugal eine reizvolle Sache, da große unbeackerte Gebiete die Abenteuerlust entfachen und für Adrenalinschübe bei Radfans sorgen. Unter den Portugiesen ist bisher vor allem der Radrennsport beliebt und Teams von Wettkampffahrern in ihren bunten Trikots auf den Straßen sind keine Seltenheit. Doch auch der Mountainbike-Sport wird immer beliebter – inzwischen kann man ganze Mountainbike-Reisen mit Vollverpflegung, Guide etc. buchen. Es kann aber auch sehr angenehm sein, sich ein eigenes Ferienhaus zu mieten und nach Lust und Laune verschiedene Touren rund um den gewählten Urlaubsort zu unternehmen. Dabei lernt man ganz nebenbei die Region und vielleicht sogar deren Bewohner kennen.

Portugal Reisende beim Mountainbike Tour fahren

Mountainbikking ist eine beliebte Sport- und Freizeitbeschäftigung für die Urlauber Portugals

Bookmarken auf: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • MisterWong
  • Ask
  • Furl
  • Live-MSN
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • YahooMyWeb
  • Technorati
Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar dazu schreiben: