Apr

19

2011

Sport und Badespaß am Meer für Groß und Klein

Abgelegt in Allgemein

Die heißen Sommermonate verbringen die meisten Menschen gern am Wasser. Frischer Wind, Sonne und Abkühlung in den Fluten garantieren Erholung und gute Laune. Aber ein Urlaub am Meer bietet auch die vielfältigsten Möglichkeiten für Sport und Badespaß für Groß und Klein. Allen Aktivitäten voran steht das Schwimmen, das unmittelbar und – in der Regel – ohne weitere Hilfsmittel im Meer erfolgen kann.

Kleinere Kinder sind meistens bereits mit Eimer, Schippe und Sand wunschlos glücklich. Wasserball, Wasserski und an windreichen Küsten Surfen und Segeln erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Wer die speziell an felsigen Küstenabschnitten faszinierende Unterwasserwelt bestaunen möchte, sollte einen Tauchkurs besuchen. Aber auch für Schnorchler bieten sich fast überall beste Bedingungen.

An windigen Tagen empfiehlt sich auch das Kitesurfen bzw. Kiteboarden. Seit Jahren nimmt die Anzahl der Kitesurfer zu. Ein Grund dürfte in dem sehr leichten Erlernen dieses Wassersports gegenüber beispielsweise dem Segeln liegen. Der Sportler steht dabei auf einem Brett. Mit Hilfe eines lenkbaren Schirms („Kite“) wird er über das Wasser gezogen. Für Fortgeschrittene stehen vielfältige Tricks und Sprünge auf dem Programm. So liegt der Weltrekord bei einem Sprung mit einer Höhe von zehn Metern. Im Kiteforum kann sich über geeignete Ausrüstung, bevorstehende Ereignisse und über die einzigartigen Gefühle beim Kiten ausgetauscht werden.

Natürlich gibt es auch Tage, an denen Temperaturen und Wind partout nicht mitspielen wollen. Da hilft es nur, sich einen Regenschirm zu nehmen. Bei einem ausgiebigen Spaziergang am Strand kann dann auf besseres Wetter gehofft werden.

Bookmarken auf: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • MisterWong
  • Ask
  • Furl
  • Live-MSN
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • YahooMyWeb
  • Technorati
Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar dazu schreiben: