Apr

28

2009

Brasilien verstärkt Kontrollen an Flughäfen aus Angst vor der Schweinegrippe in Mexiko

Abgelegt in Brasilien

Die Angst vor der Infektion mit dem neuen Schweinegrippen -Virus grassiert weltweit. Brasilien befürchtet, ebenfalls von der Grippewelle erfasst zu werden – mittlerweile befinden sich bereits mehrere Personen in Brasilien in Krankenhäusern, die Grippesymptome zeigten. Brasilien hofft, dass es sich hierbei nur um normale Grippeerkrankungen handelt – offizielle Bestätigungen hierzu liegen noch nicht vor.

Nachdem außer in Mexiko auch in den USA, Kanada und zwischenzeitlich in Spanien Infektionen festgestellt wurden, folgte eine Verstärkung der Kontrollen an den Flughäfen und Häfen Brasiliens wegen der Schweinegrippe. Die Gesundheitsbehörden in Sao Paulo hoffen, dadurch eine Einschleppung des Schweinegrippen-Virus nach Brasilien vermeiden zu können. Passagiere, die von Mexiko einreisen wollen oder mit Ziel Mexiko ausreisen wollen, sind besonders von den verschärften Kontrollen betroffen. Beim Transport von Waren will Brasilien zudem die Hygienemaßen verstärken.

Bookmarken auf: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • MisterWong
  • Ask
  • Furl
  • Live-MSN
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • YahooMyWeb
  • Technorati
Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar dazu schreiben: