Mai

13

2009

40.000 Kubikmeter Sand für Neuaufbereitung von Strand auf Gran Canaria

Abgelegt in Gran Canaria

Der Süden Gran Canarias bietet wunderschöne Strandregionen zwischen den Touristenhochburgen Playa del Ingles und San Agustin. Nun sollen die Strände von El Veril und Las Burras zur Sanierung mit Sand vom Strand Las Canteras aufgefüllt werden. Dafür werden etwa 40.000 Kubikmeter Sand benötigt

und müssen vom Las Caretas Strand in Las Palmas abtransportiert und mit unzähligen LKW-Ladungen zu den Stränden bei den beliebten Urlaubsorten gefahren werden. Bereits seit Beginn dieser Woche bringen LKWs stündlich Sand und laden diesen bei der Badebucht El Veril und am Strand von Las Burras ab. El Veril ist vielen unter der Bezeichnung Playa del Cochino bekannt. Bisher war dies eine naturbelassene Bucht, an der feiner Sand und auch Steine zu finden waren. Um diesen Strandabschnitt für die Urlauber attraktiver zu gestalten, wurde diese Sanierungsmaßnahme beschlossen. Die Anlieferungen des feinen Sandes erfolgt in der Nacht, damit die Gemeindemitarbeiter von San Bartolome de Tirajana am Morgen mit dem Verteilen des frisch angelieferten Sandes beginnen können. So nichts ab und den Urlaub auf den Kanaren buchen.

Bookmarken auf: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • MisterWong
  • Ask
  • Furl
  • Live-MSN
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • YahooMyWeb
  • Technorati
Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar dazu schreiben: