Jan

15

2009

Ostkreta und Rhodos von Erdbeben erschüttert

Abgelegt in Griechenland

Heute in den Morgenstunden erschütterte ein Erdbeben die Region um Ostkreta und Rhodos und versetzte hunderttausende Menschen in Angst. Nach Angaben des seismologischen Instituts in Athen hatte das Erdbeben eine Stärke von 5,1 auf der Richterskala. Das Epizentrum befand sich ebenfalls laut Angaben der Experten unter dem Meeresboden zwischen den griechischen Inseln Kreta und Karpathos, die etwas weiter östlich von Kreta liegt.

Auch in weiterer Entfernung vom Epizentrum des Bebens wurden die Erdstöße gespürt – so auch auf der griechischen Urlaubsinsel Rhodos. Auch auf den nördlicher gelegenen Kykladeninseln war das Erdbeben noch zu spüren.

Hinsichtlich der Opfer oder über Verletzte liegen noch keine Angaben aus Griechenland vor – auch im Hinblick der entstandenen Schäden gibt es noch keine näheren Informationen.

Bookmarken auf: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • MisterWong
  • Ask
  • Furl
  • Live-MSN
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • YahooMyWeb
  • Technorati
Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar dazu schreiben: