Dez

16

2008

Aktuelle Warnung vor starkem Wellengang auf den Kanaren

Abgelegt in Kanaren

Das meteorologische Institut von Spanien hat aktuell für heute und auch für die kommenden Tage Warnungen aufgrund starken Wellengangs und extremen Strömungen im Atlantik ausgesprochen. Laut Angaben eines Sprechers des meteorologischen Instituts gilt dies auch für Küstenbereiche, in denen normalerweise nur mit geringen Wellen und Strömungen zu rechnen ist.

An den Küsten der Inseln Gran Canaria, Fuerteventura und Lanzarote muss heute und in den nächsten Tagen mit extremen Unterströmungen gerechnet werden. Auch für die weiteren Inseln der Kanaren, wie Teneriffa, La Palma, El Hierro und La Gomera ist mit starken Wellen zu rechnen. Für die Badegäste auf den kanarischen Inseln ist es während dieser Zeit wichtig, die entsprechenden Wasserverhältnisse und die Stärke der Wellen vor dem Baden abzuschätzen, dabei ist auch auf jeden Fall auf die Weisungen der Socorristas – also der Rettungskräfte – zu achten.

Bookmarken auf: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • MisterWong
  • Ask
  • Furl
  • Live-MSN
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • YahooMyWeb
  • Technorati
Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar dazu schreiben: