Okt

15

2012

Granada, die Sierra Nevada und die Sonne in Spaniens Süden

Abgelegt in Spanien

An der Südspitze Spaniens, mit Badestränden am Mittelmeer und am Atlantik liegt die herrliche Landschaft Andalusiens. Die größeren Städte sind Granada, Cordoba, Malaga, Sevilla und Cadiz (siehe auch https://nachrichten.rp-online.de/reise/cadiz-der-tresor-spaniens-1.2961589), das an der Küste des Atlantiks liegt. Viele Spanienreisende verbringen ihren Urlaub in Andalusien, da diese Region im Süden Spaniens für Reisende, die etwas sehen wollen, sehr interessant ist. Wer sich eine interessante Landschaft anschauen möchte, findet die Sierra Nevada südlich von Granada, die mit Bergen bis über 3000m und trockenen Ebenen sehr vielseitig ist. Diese Region biete aber ebenso Badetouristen viele Strände an der Costa del Sol am Mittelmeer und ebenso an der Costa de la Luz am Atlantik. An der Südküste Spaniens können sich Touristen Gibraltar anschauen oder auf einen der vielen Golfplätze ein Spielchen machen.

Urlaub an Spaniens Stränden Costa del Sol oder Costa de la Luz
Vor allem ist die Costa del Sol für ihre Ferienorte wie Torremolinos, Malaga oder Marbella bekannt, wo Familien mit Kindern ihre Urlaubsfreuden genießen können. Hier findet der Badeurlauber herrliche Ferienwohnungen (hierzu siehe auch: www.ferienhaus-andalusien-spanien.de) und Hotels, die direkt am Strand stehen. Sonniges Badewetter ist im Urlaub in Andalusien beinahe garantiert. Die beste Reisezeit ist im April, Juni und Juli, sowie im September, Oktober und November, da zu dieser Zeit keine große Hitze herrscht. Wer in die Sierra Nevada fahren möchte, muss in den Bergen mit Schnee vom November bis zum Mai rechnen. Der Urlauber könnte im November noch an den Badestränden bei Motril baden und nach einer kurzen Autofahrt in den Bergen Ski fahren. Auch so kann die Südküste Spaniens viel Unterhaltung bieten.

Costa del Sol Strandpromenade

Den Costa del Sol Ferienort mit seinen wunderbarer Stränden erfreut jeden Spanien Besucher

Video über Spanien – Andalucia – Granada

Städtereisen im Süden Spaniens
Bei einem Urlaub in Andalusien sollte der Reisende solche Städte wie Córdoba mit seinen maurischen Bauwerken und natürlich Granada mit der Alhambra nicht auslassen. Diese Städte und noch einige mehr an der Südküste Spanien sind sicher etwas für bildungshungrige Touristen.

Granada Alhambra in Spanien

Das Alhambra in Granada ist ein „MUSS“ während einer Spanien

Bookmarken auf: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • MisterWong
  • Ask
  • Furl
  • Live-MSN
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • YahooMyWeb
  • Technorati
Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar dazu schreiben: