Okt

5

2012

Thailand-Rundreise: mehr als Bangkok, Koh Samui und Pattaya

Abgelegt in Thailand

Thailand – ein Erlebnis für alle Sinne. In dem wunderschönen Land gibt es viel zu entdecken, vor allem im Abseits, wo die Natur ihre grenzenlose Schönheit zeigt.

Thailändische Strände mit vielfältiger Flora und Fauna

Vor allem abgelegen können Touristen auf ihren Thailand Rundreisen wunderschöne Strände entdecken!

Nach Thailand reisen muss nicht immer nur bedeuten auf einem Fleck zu verharren, denn in dem Land gibt es viele schöne Flecken. Dort gibt es eine einzigartige Flora und Fauna, insbesondere die tropischen Regenwälder vereinen in einzigartiger Weise pflanzliches und tierisches Artenreichtum.

Die thailändische Kultur: positives Miteinander und tolle Gastfreundschaft
Nicht umsonst wird Thailand das Land des Lächelns genannt. Die Freundlichkeit ist in den Genen der Menschen fest verankert. Ein Lächeln bedeutet hier Höfflichkeit und nicht Zuneigung. Ebenso sind die Thailänder Familienmenschen, die es lieben in großen Gruppen zusammenzusitzen und schöne Dinge zu erzählen. Persönliche Dinge erzählt man häufig nicht, da deshalb oft Diskussionen auftreten, die Thailänder gar nicht mögen. Sie sind bestrebt jeder Art von Aggression zu vermeiden und möchten immer ein positives Miteinander. Diese Tatsachen sind besonders für Thailand-Reisen angenehm. Es wird einem Gast immer freundlich entgegengetreten. Ebenso sind die Thailänder sehr stolz auf ihre Nation, deshalb ist es besser negative Kritik immer außen vorzulassen.

Tailändische Gastfreundschaft

Die thailändische Kultur – Gastfreundschaft und ein fröhliches Miteinander. Thailändische Urlauber erfahren die Freundlichkeit hautnah

Video über Rundreise durch Thailand

Chiang Mai – Die Rose des Nordens
Chiang Mai ist die größte Stadt in Nord-Thailand (hier ein lesenswerter Reisebericht über diese Region) und zugleich für die thailändische Kultur die bedeutendste Stadt. Die Stadt trägt auch den Beinamen „Die Rose des Nordens“ den um die Talebene herum bilden sich wunderschöne Gebirgszüge von bis zu 2500 Metern aus. In der Umgebung gibt es die größten und schönsten Rosen, die man je gesehen hat. Um die Lebenswelt der Thailänder hautnah erleben zu können, lohnt sich ein Besuch bei den umliegenden Bergvölkern. In Chiang Mai gibt es außerdem über 300 Tempel, die in Schönheit und Kreativität nicht zu übertreffen sind. Auch gibt es in der Stadt einen Zoo, der eine 2 Quadratkilometer große Anlage umfasst. Etwas außerhalb der Stadt befindet sich eine Schmetterlings- und Orchideenaufzuchtfarm.

Video über Chiang Mai – Die Rose des Nordens

Thailand ist ein ideales Land, um dem Winter zu entfliehen. Die beste Reisezeit reicht von November bis April. Wer sich schnell entscheidet, kann als Frühbucher bis zu 35% sichern.

Bookmarken auf: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • MisterWong
  • Ask
  • Furl
  • Live-MSN
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • YahooMyWeb
  • Technorati
Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar dazu schreiben: